Ab wann wir unsere Veranstaltungen  wieder durchführen können, wissen wir leider nicht. Alle Frühjahrstermin haben wir auf den Herbst verschoben.  

Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.

 

 

 

 

 

Fr, 24. September 2021, 20 Uhr
Dich lieb´ ich, Erde
Denis Scheck und Anne-Dore Krohn gastieren mit ihrer Hölderlin-Revue

Seit Friedrich Hölderlin wissen wir: Es ist zum Verrücktwerden in Deutschland mit der Dichtung. Hölderlin revolutionierte die Poesie in einer Zeit, in der in Paris erst Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit entdeckt wurden und kurz darauf der Terror tobte. Mit Hegel und Schelling bildete er in Tübingen die berühmteste WG der Welt. Bis auf den heutigen Tag sind keine Biografie und kein Werk geheimnisvoller geblieben als Leben und Schreiben von Friedrich Hölderlin. 

Die Literaturkritikerin Anne-Dore Krohn und der Literaturkritiker Denis Scheck („Druckfrisch“, „Lesenswert“) beleuchten Größe, Glück und Unglück Friedrich Hölderlins und sorgen in ihrer Hölderlin-Revue dafür, dass der Dichter im Jahr seines 250. Geburtstags neu kennen gelernt werden kann.

Eintritt: 12 € / 8 €

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden